Referenzen

Hotel PAPA RHEIN

Ahoi PAPA RHEIN

Urbaner Chic trifft auf Lifestyle am Tor zum Weltkulturerbe Mittelrheintal. Direkt am Binger Rhein- und Kulturufer hat das neue Urban-Lifestyle-Hotel „PAPA RHEIN“ angelegt. Die Vision von Kapitän Jan Bolland: Ein hippes Resort mit einzigartigem Konzept und all das, direkt am Rhein. Vintagestyle, Antiquitäten sowie ein Mix aus regionalen und maritimen Themen vermischen sich hier mit Individualität und Kreativität. Zudem ist das Restaurant „Bootshaus“ die neue moderne Frischeküche des ehemaligen 3-Sterne-Kochs Nils Henkel. Aber die beste Aussicht ist jedoch auf dem Lido-Deck zu finden. Rund um den Rooftop-Pool liegen großzügige Freiflächen mit Panoramablick ins Rheingau, auf den Rhein und auf die Stadt Bingen. Und so individuell wie das Hotel sind auch die Innentüren. PRÜM lieferte alle Designoberflächen aus der CPL KARO Kollektion: Dark, Grey, Beige und White mit neuer Premiumkante.

Daten und Fakten

  • Objekt Bezeichnung: Hotel „PAPA RHEIN“
  • Objekt Anschrift: Hafenstraße 47A, 55411 Bingen am Rhein
  • Bauherr: Urban Stay Hotelmanagement GmbH
  • Betreiber: Jan Bolland
  • Händler: Mailänder GmbH, Lebach

Türen- u. Objekt-Besonderheiten

  • Oberfläche: CPL KARO Kollektion: Dark, Grey, Beige und White mit Premiumkante
  • Funktionstüren: Schallschutztüren Typ HSD-43/SK3, Feuchtraum-, Brand- und Rauchschutztüren mit Premiumkante
  • Besonderheiten: Falz- und Aufdeckseite mit unterschiedlichen CPL Karo Oberflächen und Premiumkante

Römer Areal

Ein in dieser Form einzigartiges Bauprojekt
PRÜM-Türen im neuen „Römer Areal“ in Andernach

In Andernach lässt sich nicht nur ein Blick auf den höchsten Kaltwasser-Geysir der Welt erhaschen – auch im Hinblick auf seine Architektur bieten sich dem Besucher der Stadt am Rhein interessante Kontraste. So verleiht auch das neu entstandene Römer Areal der Andernacher Skyline eine besondere Note. In zwei der drei Türme befinden sich neue Mietwohnungen und im östlichen der drei Türme entstand auf fünf Etagen das Einstein-Hotel, mit ganz besonderen Highlights: Die Rheinblick-Panorama-Lounge mit Bistro und Sky-Bar und gläsernem Außenaufzug. Zudem wetteifern im angrenzenden Innenhof sowie in den parkähnlichen Außenanlagen Skulpturen zeitgenössischer Künstler um die Gunst des Betrachters. Für dieses einzigartige Bauprojekt lieferte PRÜM die Innentüren mit puristischer CPL-Karo Optik und neuer Premiumkante.

Daten und Fakten

  • Objekt Bezeichnung: Römer Areal
  • Objekt Anschrift: Konrad-Adenauer-Allee, Andernach
  • Betreiber: Hotel am Römerpark GmbH, ein Unternehmen der Einstein Gastronomiegruppe aus Koblenz
  • Bauherr: Gemeinnützige Anne-Ehl-Stiftung
  • Schreiner: Tischlerei Schmidt aus Andernach, Inhaber: Markus Kreutz

Türen- u. Objekt-Besonderheiten

  • Oberfläche: CPL Karo Dark
  • Funktionstüren: Schallschutztüren SD 37 mit Schall-Ex, Feuerschutztüren mit Oberlicht und integriertem Gleitschienenschließer, Klimaklasse 3, RD 40 Rauchschutztüren, WET EH 45 mit Klimaklasse 3
  • Besonderheiten: Premiumkante
  • Beschlag: Elektronisches Schließsystem von Häfele

City Gate

Doppelpack an der Weser

Städtebaulich in prädestinierter Lage am Bremer Bahnhofsvorplatz sind zweigeteilte Zwillingsgebäude der Superlative entstanden. Das „City-Gate“ ist ein 100-Millionen Euro Großprojekt mit – eben – zwei Gebäudeteilen, die sich zu einem stimmigen Gesamtbild verbinden. In dem Neubau sind Büros, Einzelhandel und Gastronomie beheimatet. Außerdem bieten zwei Hotels Städtereisenden ein komfortables Wohnen auf Zeit: ein ibis budget mit 194 außergewöhnlich großen Zimmern und neuem Designkonzept sowie das Aparthotel Adagio mit 95 komfortablen Studios und 2-Zimmer Apartments. Mit einer Kombination aus qualitativ anspruchsvollen Türsystemen und verschiedenen HPL-Oberflächen erwies sich PRÜM als kompetenter Partner.

Türen- u. Objekt-Besonderheiten

  • STANDARD-PROGRAMM: Dreh- und Schiebetüren
  • Oberfläche: HPL Enzianblau, Storm Anthrazit, Lichtgrau, Holzdekor, Merano Braun mit zweiseitiger Beschichtung
  • Funktionstüren: Schall-, Brand- und Rauchschutzelemente; T 30 Brand- Rauchschutzelemente mit Bullauge, Schiebetüren mit Bullauge, Ganzglastüren als Dreh- und Schiebetüren
  • Besonderheiten: T 90 Brand- und Rauchschutzelemente; Verbindungstüren – Stahlzarge mit 2 unterschiedlichen Türen, eine Seite Feuerschutz, andere Seite Rauchschutz
  • Beschlag: Elektronisches Schließsystem von Häfele

Villa Toskana

Ein Hauch italienisches Lebensgefühl

Leimen ist eine Stadt inmitten der Metropolregion Rhein-Neckar und direkt vor den Toren Heidelbergs gelegen. Seit mehr als 15 Jahren ist dort die Hotelanlage „Villa Toskana“ ein geschätztes Urlaubsziel. Neben dem Haupthaus „Casa Superiore“ und dem Neubau „Casa Giardino“ gehören sechs weitere Häuser zur Anlage. Das gesamte Hotelensemble bietet eine einzigartige Atmosphäre mit italienischem Flair und stilvoller Eleganz. So überzeugt auch der Neubau „Casa Giardino“ mit behaglicher Modernität gepaart mit exquisitem Hotelkomfort und individuellen Modena Stiltüren.

Türen- u. Objekt-Besonderheiten

  • STILTÜREN-PROGRAMM: Modell Modena
  • Oberfläche: Weißlack Exklusiv
  • Funktionstüren: WE-Türelemente mit Brand,- Rauch- und SK 4 Schallschutz in stumpfer flächenbündiger Ausführung mit Zargen in 80/22 Abmessung; T30 Feuer- und Rauchschutzelemente, mit Klimaklasse 3 und integriertem Gleitschienenschließer
  • Besonderheiten: Spezielle Sonderfräsung ganz nach Kundenwunsch; Geschosshohe eckige Zargen mit Kämpferprofil und integriertem Oberlicht in Klarglas
  • Beschlag: Elektronisches Schließsystem von Häfele

ZWEI WASSER – Alte Seefahrtschule

Türen- u. Objekt-Besonderheiten

  • Royal PROGRAMM: Modell Royal 251
  • Oberfläche: Weißlack Exklusiv / HPL Silver-Pinie
  • Hotelzimmertüren: HPL Silver-Pinie; EH45-Funktionstüren mit integriertem Rauch-, Schallschutz sowie Klimaschutz KL3; FS30 Brandschutztüren mit integriertem Rauch- und Klimaschutz KL3; Feuchtraumtüren, Zweiflüglige Royal 251 Schiebetüren mit Bullaugen und geschlossen
  • Beschlag: Häfele Türterminal-DT 700